Leitungskreis Aufgabenbeschreibung

Die Gemeindeleitung

hat die Gemeinde geistlich zu führen, seelsorgerlich zu betreuen und organisatorisch zu leiten“.

So lautet der Kernsatz in unserer Gemeindeordnung im Blick auf die Gemeindeleitung. Um dieser Aufgabe nachzukommen, treffen wir uns in der Regel alle zwei bis drei Wochen, um einen Abend lang die anstehenden Dinge zu bereden oder zu entscheiden. Es ist immer ein spannender Abend, denn man weiß vorher nie ganz genau, welche der Tagesordnungspunkte schnell abgehakt werden können oder wo sich hinter scheinbar einfachen Fragen unerwartete Probleme auftun. Um so wichtiger ist es, aus der Verschiedenheit unserer Erfahrungen und Standpunkte heraus einen gemeinsamen Weg zu finden. Und – Gott sei Dank! –  in fast allen Fällen gelingt das auch. Letztendlich aber vertrauen wir darauf, dass nicht wir, sondern Gott selber unsere Gemeinde leitet. Denn als Gemeindeleitung möchten wir gerne „Gehilfen der Freude und nicht Herren über den Glauben“ (2.Korinther 1,24) sein.

(erstellt von unserem ehemaligen Pastor Rolf Nagel)

css.php